Ersttermin 2018-05-03T17:02:31+00:00

Alles Wichtige für den Ersttermin 

Ersttermin

Bitte verzichten Sie an den Praxistagen auf

 Deo, Parfum, Weichspüler oder andere Duftstoffe. 

Ihre Vorbereitung

  1. Bitte bringen Sie alle Medikamente mit, die Sie regelmäßig oder bei Bedarf einnehmen. Dazu gehört auch die Pille. Hier sind wirklich die Wirkstoffe gemeint, die Verpackungen oder Beipackzettel können Sie zu Hause lassen.
  2. Bitte bringen Sie Zeit mit. Der erste Termin kann 2 bis 3 Stunden dauern und es ist gut möglich, dass Sie sich danach noch das eine oder andere besorgen müssen.
  3. Zahlen können bei mir ganz einfach in bar oder mit EC Karte. Weitere Information zum Thema Bezahlungen finden Sie unter der Rubrik „Terminverschiebungen/-absagen“.
  4. Das Testen von Produkten ist eine Serviceleistung, die ich zwar zum ersten Termin anbiete, die Sie aber nicht nutzen müssen. Bei Bedarf können wir eine Produkttestung an Folgeterminen nachholen. Empfehlenswert ist aber, alle Körperpflegeprodukte der Morgentoilette sowie die Waschmittel zum ersten Termin mitzubringen. Details dazu lesen Sie unter der Rubrik „Produkte zum Testen“. Wichtig ist:
    1. füllen Sie die Produkte bitte in geruchsfrei verschließbare Gläschen
    2. eine nicht riechende Substanz können Sie auch in ein Frühstückbeutelchen füllen
    3. verknoten sie diesen fest und legend sie ihn in ein zweites Beutelchen, der ebenso fest verknotet werden muss.

Was Sie erwartet

  1. Zunächst einmal erwarte ICH Sie.
  2. Während des persönlichen Gesprächs höre ich Ihnen gut zu.
  3. Danach folgt die Untersuchung mittels meines BFD-Gerätes, siehe „Diagnostik mit BFD“. Ich teste an Ihren Händen und Füssen. Die meisten Patienten sind etwas peinlich berührt, wenn die Füße nicht wie nach einer Fußpflege aussehen. Mir ist die Schönheit Ihrer Füße und die Farbe der Nägel allerdings wirklich egal.
  4. Zum Abschluss erhalten Sie einen Therapieplan mit Behandlungswegen sowie Ihrem Fahrplan nebst Schulungsmaterial für die kommenden Tage oder Wochen.

Therapieansätze

  • Meistens muss auf der eher körperlichen Ebene mit homöopathischen Medikamenten, ggf. Ernährungs-, bzw. Lebensumstellungen sowie mit Kontrolluntersuchungen begonnen werden. Wenn der Köper wieder im Gleichgewicht ist, verschwinden viele psychische Symptome automatisch.
  • Bleiben nach der eher körperlichen Behandlung weiterhin akute psychische Probleme oder Belastungen ist die Systemische Gesprächsführung ein erfolgreicher Lösungsweg.
  • Sind Körper und Seele soweit im Lot und es zeigen sich dann noch Blockaden oder Schmerzen im Bewegungsapparat, setze ich den Wirbelsäulenbasisausgleich/WBA ein.

Preise

Eine Investition in Ihre Gesundheit

Ich rechne nach der GebüH (Gebührenverzeichnis der Heilpraktiker) ab. Manche Krankenkassen/Beihilfen werden Ihnen Kosten erstatten. Bitte fragen Sie Ihre Kasse direkt nach Erstattungsmöglichkeiten.

Ersttermin

  • Findung der Ursachen und Behandlung
  • Dauer: 2 – 3 Stunden

Preis: 250,00€

Folgetermin

  • Erfolgskontrolle, Behandlung und ggf. Therapieanpassung
  • Dauer: 30 – 45 Minuten

Preis: 90,00€

Bezahlung

Sie können direkt bei mir in der Praxis in bar, per EC Karte oder über Paypal bezahlen.

Terminverschiebungen/-absagen

Ich habe eine reine Terminpraxis. Das bedeutet, dass ich mir die Behandlungszeit ausschließlich für Sie frei halte.

Darauf basiert meine Preisgestaltung. Um diese halten zu können, teilen Sie mir Terminverschiebungen bzw. – absagen bitte mindestens zwei Tage vor dem Termin mit.

Verschiebungen oder Absagen

bis 2 Tage vor dem Termin

  • kein Problem

bis 24 Stunden vor dem Termin

  • hier berechne ich 50% des ausgefallenen Behandlungstermins

unter 24 Stunden vor dem Termin

  • Hier muss ich 100% des ausgefallenen Behandlungstermins berechnen

Info

Falls Sie Termine absagen wollen, weil Sie krank geworden sind, dann denken Sie bitte daran, dass ich gerade dann für Sie da bin.

Das klingt vielleicht komisch, aber immer wieder kommt es vor, dass Patienten mit z. B. einem grippalen Infekt glauben, nicht meine Termine wahr nehmen zu dürfen, weil sie ursprünglich wegen eines anderen Problems zu mir gekommen sind.

Ja, ich behandle auch „kranke“ Menschen.

Ihre Produkte Testen lassen

Die Produkttestung dient der Therapiebeschleunigung. Produkte, die Ihrer Gesundheit schaden, sollten Ihnen bekannt sein, damit Sie diese in Zukunft meiden können.

Abfüllen

Keine Sorge, es ist ganz einfach und geht mit etwas Übung auch ganz schnell.

Am Ende dieser Seite finden Sie einen kurzen Film zum Produktabfüllen. Hier werden nur die Plastikbeutelchen vorgeführt. Sie eignen sich am besten für nicht riechende und trockene Substanzen, sind aber nicht sehr nachhaltig. Gläschen sind zu bevorzugen.

  • Substanzen mit Geruch müssen Sie bitte nur in fest verschließbare und geruchssichere Gläschen füllen. Bitte waschen Sie die Gläschen nachher ab, damit sich keine Substanzen, wie z. B. Haarspray außen befinden und andere Gläschen kontaminieren.
  • Geruchsfreie Substanzen, wie z. B. Kajalstifte oder Nahrungsmittel oder auch Getränke können auch in Frühstücksbeutelchen gefüllt werden. Diese müssen extremst fest verknotet werden und danach zusätzlich in einem weiteren Beutelchen verschlossen, also doppelt verpackt Häufig ist es vorgekommen, dass Substanzen ausgelaufen sind.
  • Ich brauche von jeder Substanz nur eine sehr geringe Menge, also einen Teelöffel oder ein paar Tropfen. Es ist aber sinnvoll, dass Sie so viel abfüllen, dass man die Substanz zumindest erkennen kann.
  • Lippenstifte, Kajal, Maskara und Rouge können Sie direkt in die Beutelchen reiben bzw. bestäuben. Deoroller können Sie ebenso direkt in ein Gläschen reinrollen, bei zu kleinen Gläsern befeuchten Sie ggf. den Roller etwas und er kann hineintropfen. Sprays sprühen Sie hinein. Substanzen, die bereits in einem Glas sind, wie z. B. Parfum, brauchen Sie nicht umzufüllen. Hier können Sie gleich das Glas mitbringen, es sei denn, dass die Glaswand sehr dick ist.
  • Bitte versehen Sie alle Proben mit Aufklebern, die Sie durchnummeriert oder anders beschriftet haben. Schreiben Sie bitte auf einen Zettel, den ich mir später kopieren werde, gut leserlich folgende Daten zum Produkt auf:
  1. Produkt (Kinderschampoo)
  2. Name (Fräulein Wunderschön gegen dreckiges Haar)
  3. Hersteller (Firma Superschlau)
  4. Verkäufer (Ichverkaufekindernallesladen)
  5. Lassen Sie rechts außen eine Spalte für ein J (gut) oder ein N (nicht gut)

Diese Produkte sollten mit

  • Zunächst einmal, also zum ersten oder zweiten Termin, empfehle ich Produkte, mit denen Sie jeden Tag Kontakt haben, quasi den Tag mit ihnen beginnen und beenden. Dazu gehören z. B. Shampoos, Duschgel, Seife, Hautcremes, Produkte fürs Styling, Rasierprodukte, Duftstoffe, Mundpflegeprodukte, Kosmetika usw.
  • Ebenso wichtig, auch für die ersten Testungen, sind die Produkte, die Sie den ganzen Tag am Körper tragen. Das sind alle Waschmittel, da diese niemals rückstandslos ausgespült werden können und somit einen ununterbrochenen Einfluss auf Ihre Gesundheit haben.
  • An den folgenden Terminen sollten auch schon die Produkte, die Sie ebenso den gesamten Tag in sich aufnehmen, nämlich durch die Atmung, durch die Nahrungsaufnahme oder durch z. B. Hobbies, überprüft werden. Dazu gehören alle Haushaltsreinigungsmittel wie Allzweckreiniger, Spezialreiniger (Bad, Fenster, WC usw.), Geschirrspülmittel oder –tabs, Möbelpflege, Schuhpflege, Autopflege, Farben, Lacke, Kleber, Bastelchemikalien usw.

So viele Produkte können mit

  • Bis zu 20 Produkte teste ich Ihnen jedes Mal.
  • Haben Sie mehr dabei, dann dürfen Sie die „Human Angels“ Kaffeekasse bestücken.

So füllen Sie Ihre Produkte richtig ab (Video)

For privacy reasons YouTube needs your permission to be loaded. For more details, please see our Datenschutzerklärung.
I Accept